• Dr. Feickert Woodpecker II

  • VPI Scout Junior

  • Project Xtension 9

Hinter Bluesound steht niemand geringerer als The Lenbrook Group, also jener Konzern, der etwa hinter den renommierten Unternehmen NAD Electronics und PSB Speakers steht, zwei Hersteller, die ein breites Spektrum hochwertiger Unterhaltungselektronik abdecken, beginnend bei recht günstigen Einstiegslösungen, bis hin zu High-end Systemen.

Unter der Marke Bluesound haben sich nun, so die Erklärung des Unternehmens, Designer, Ingenieure, Musikliebhaber und HiFi-Enthusiasten zu einer neuen Allianz zusammen gefunden, die eine bestmögliche Musikwiedergabe über eine „kabellose“ HiFI-Lösung zu realisieren. Im Mittelpunkt stehe dabei allen voran etwa der Lautsprecher-Entwickler Paul Barton, der die Klangabstimmung übernahm, sowie David Farrage, der für das Design der Lösungen maßgeblich verantwortlich zeichnet. Man verfolge das Ziel, mit Bluesound ein Klangniveau zu erreichen, das selbst höchsten audiophilen Ansprüchen genügen könne, allerdings im Rahmen eines durchaus preislich attraktiv positionierten Systems angeboten wird, das jederzeit flexibel erweitert werden kann. Man nimmt für sich in Anspruch, mit Bluesound das erste echte drahtlose digitale HD Music-System mit audiophilem Premium-Anspruch auf den Markt zu bringen.

www.bluesound.com